Seitenanfang

Untermenü:

Treffpunkt Mensch
Essays über Architektur

Donnerstag, 22. November, 19 Uhr

Das Buch Treffpunkt Mensch enthält eine Sammlung von Essays über Architektur und Architekturgeschichte aus einem Zeitraum von fast vierzig Jahren. Die Publikation ist das Ergebnis von Bernhard Widders unermüdlicher Forschungsarbeit. Ausgehend von österreichischen Orten und Bauwerken (Linz, Wien, u.a.) umfassen die weitgespannten Themen einige europäische Länder, Nordamerika und Mexiko, sowie als jüngeren Abschluss einen Bericht über die iranische Moderne.

Nach eine Begrüßung durch Kuratorin Klaudia Kreslehner sprechen Autor Bernhard Widder und Architekturkritiker Tobias Hagleitner über die im Klever Verlag erschienene Publikation.

Bernhard Widder, geboren 1955 in Linz, lebt in Wien. Der Schriftsteller, Architekt und Kurator veröffentlichte Lyrik, Essays, Monografien zu Herbert Bayer (bauhaus), Übersetzungen und einige Anthologien (mit Rainer Vesely).

Tobias Hagleitner, geboren 1981 in Bregenz, hat an der Kunstuniversität Linz Architektur studiert und lebt als Künstler, Ausstellungsmacher und Architekturvermittler in Oberösterreich. Als Architekturkritiker schreibt er u. a. für die OÖNachrichten.

Anmeldung und Preise

Kosten: Museumseintritt, Anmeldung erbeten beim Teleservice Center der Stadt Linz T +43 732 7070 oder info@mag.linz.at.

Das Buch (285 Seiten, 167 Abbildungen) wird an diesem Abend im NORDICO Shop um € 24 zum Verkauf angeboten.

background image:

Foto: Norbert Artner