Seitenanfang

Untermenü:
Inhalt:
Foto: Gregor Graf

Anmeldung & Preise

Kosten: 12 € (inkludiert Eintritt und Führung), Dauer ca. 2 Stunden
Treffpunkt: NORDICO Stadtmuseum Linz

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl! Anmeldung beim afo architekturforum oberösterreich für die einzelnen Termine:

Freitag,  5. April
Freitag, 10. Mai

Exkursion: Aphrodite und Synagoge Linz

Freitag,  5. April 2019, 13:00 Uhr
Freitag, 10. Mai 2019 , 13:00 Uhr


In der so genannten „Reichspogromnacht“ am 10. November 1938 zerstörten Angehörige der SS die Linzer Synagoge, 1942 schenkte Adolf Hitler der Stadt Linz eine Aphrodite-Skulptur des Bildhauers Wilhelm Wandschneider und 1968 wurde die neue, vom Architekten Friedrich Goffitzer geplante Synagoge, fertiggestellt.

Heute befindet sich die ehemals am Bauernberg aufgestellte Aphrodite in der Dauerpräsentation 100 % Linz des NORDICO Stadtmuseum Linz, in unmittelbarer Nachbarschaft zur wieder errichteten Synagoge. Die Führung spannt den Bogen von der Auslöschung jüdischen Lebens in Linz über die Phantasie einer "Führerstadt" bis zur Gegenwart der Israelitischen Kultusgemeinde Linz.

Spezialführung mit Andrea Bina (Leitung NORDICO Stadtmuseum Linz), Maria Seher (Goffitzer-Expertin) und Charlotte Herman (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Linz).

background image:

Foto: Norbert Artner