Seitenanfang

Inhalt:
Bild von Moritz Götze

Moritz Götze

11.9. bis 11.10.2009

Der Künstler Moritz Götze baut einen Schießstand für Linzer Torten. Paralell zeigt die Linzer Galerie Brunnhofer Gemälde und Zeichnungen unter dem Titel "Viele Welten".

Der Maler Moritz Götze ist bekannt für seine pointierte und mit Lust am Tabubruch inszenierte Persiflage nationaler Geschichtsmythen. Nach weithin beachteten modernen Historienbild-Zyklen, die der in Halle/Saale lebende Künstler zuletzt vor zwei Jahren in einer großen Ausstellung im Saarland Museum in Saarbrücken zeigte, macht Moritz Götze, Jahrgang 1964, nun in Linz Station.

In seiner Ausstellung thematisiert er vergessene Szenerien der Linzer Historie. Moritz Götzes Zugriff auf die Geschichte ist dabei geprägt von einem farbkräftig-opulenten German Pop, der zu unverwechselbaren Stilsignatur des Künstlers wurde und diesen in den letzten Jahren zu einem wichtigen Maler seiner Generation machte.

Eröffnung: Donnerstag, 10.9.2009, 19 Uhr im Nordico und der Galerie Brunnhofer

Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) Auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) Auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)