Seitenanfang

Inhalt:

Tür an Tür - Atelierhaus der Wirtschaft OÖ

Eine Nordico-Ausstellung mit den KünstlerInnen des Egon-Hofmann-Atelierhauses.

Seit 1957 bietet der Kulturring der Wirtschaft Oberösterreichs den heimischen KünstlerInnen die Möglichkeit, als Starthilfe in die Selbstständigkeit die Ateliers im sogenannten "Dörfl" zu nützen. Über 80 Persönlichkeiten aus dem Kunstleben des Landes haben diese Chance in den letzten 50 Jahren genützt und werden mit jeweils zwei Werken in der Ausstellung präsentiert: eines aus ihrer Zeit als „Dörfler“ und als Kontrapunkt eine rezente Arbeit. So entsteht nicht nur ein interessantes Potpourri der verschiedensten Techniken und künstlerischen Ausdrucksweisen, sondern auch eine Gesamtschau aller Tendenzen und Ausformungen in der Kunst, wenn man so will, sogar eine Kunstgeschichte des Landes aus den letzten 50 Jahren.

Das Atelierhaus feierte mit dieser Schau seinen runden Geburtstag und zugleich den sichtbaren Erfolg vom Zusammenwirken von Kunst und Wirtschaft, eine Idee, die auch an der Wiege der Linzer Kunstuniversität stand, an der viele der KünstlerInnen ihre Ausbildung fanden.

Es war ein Fest für die KünstlerInnen, den Kulturring der Wirtschaft und ein Augenschmaus für die BesucherInnen.

Das Nordico feierte mit dieser Retrospektive im 35. Jahr seines Bestehens die Wiedereröffnung nach der Generalsanierung.

Katalog: Birgitta Merl (Text), Tom Strobl (Grafik)
Ausstellung: Angelika Gillmayr, Nordico

KünstlerInnen

Fritz Aigner, Kurt Augustin, Josef Bauer, Heinz Baumüller, Markus Binder, Walter Breuer, Erwin Bucheder, Peter Dimmel, Norbert Drienko, Richard Eder, Ed Ehmayr, Franz Fischbacher, Alfred Flattinger, Margarete Geffke, Wolfgang Georgsdorf, Anselm Glück, Emilie Goldmann, Ursula Grabner, Walter Gucher, Hermann Haider, Hermann Haslin, Peter Hauenschild, Josef Häupl, Franz Hitz, Karl Hochgatterer, Josef Huber, Charles Kaltenbacher, Kaul Kapil, Adolf Kloska, Gerhard Knogler, Gerlinde Knogler-Grothe, Helmut Kolar, Rudolf Kolbitsch, Peter Kraml, Werner Krausneker, Gabi Kreczi-Mach, Johannes Krejci, Peter Kuba, Peter Kubovsky, Kurt Lackner, Pepi Maier, Birgitta Merl, Veronika Merl, Kurt Moldovan, Gerhard Müllner, Robert Oltay, Margit Palme, Josef Perfler, Andreas Prag, Thomas Pühringer, Beate Rathmayr, Barbara Reisinger, Heinz Ritter, Erich Ruprecht, Johann Ruschak, Ursula Schröcksnadel, Peter Sommerauer, Eckart Sonnleitner, Martin Staufner, Siegfried Strasser, Thomas Strobl, Franz Süss, Elfriede Trautner, Ulrich Waibel, Ewald Walser, Brigitte Wasmeyer, Anton Watzl, Johannes Wegerbauer, Josef Wimmer, Natascha Wöss, Alfred Würl, Martina Zwölfer