Seitenanfang

Inhalt:

Pressebereich BREHM COOPER DORFER

BREHM COOPER DORFER
Presseunterlage zur Pressekonferenz, 1. Oktober 2009, 10 Uhr im Nordico
Ausstellungsdauer: 2. Oktober 2009 - 10. Jänner 2010

Mit der Ausstellung BREHM COOPER DORFER zeigt das Nordico drei zeitgenössische Linzer KünstlerInnen von internationaler Bedeutung und Präsenz.

Seit Beginn der 1980er Jahre beschäftigt sich Waltraut Cooper, die bereits zweimal auf der Biennale in Venedig vertreten war, mit dem Medium Licht, das sie in unterschiedlichen Formen in ihre Arbeit einbezieht. Kaum eine Künstlerin hat das Spannungsfeld zwischen Poesie und Computer, zwischen Licht und Farbe so vielseitig ausgelotet wie sie. In Coopers Installation „Three Lines" (aus der Serie „Digitale Poesie") an der Fassade des Linzer Stadtmuseums wird durch die farblich-rhythmische Abfolge des Lichts der Name des Museums „Nordico" visualisiert.

Downloadbereich BREHM COOPER DORFER

Presseunterlage

Presseunterlage

PDF - (124,92 KB) (neues Fenster)