Seitenanfang

AN DER DONAU
Flussgeschichten einer Stadt

6. Juni bis 26. Oktober 2014

Die Ausstellung beleuchtet die Geschichte der Donau im Stadtgebiet von Linz. Auf einer Länge von 16,2 Kilometern finden sich überraschende Metamorphosen und historische Momente. Die spannendsten von ihnen werden im NORDICO gezeigt.

Das Spektrum könnte breiter nicht sein: einstürzende Brücken und wassernde Flugzeuge; gekrönte Kaiser auf der Flucht und angehende Kaiserinnen auf der Durchreise. Geschäftigkeit und Industrie. Werftarbeiter, die mit roten Fahnen die russische Revolution feiern. Andere wieder, die Tanker und U-Boote zu Wasser lassen. Uferausbaupläne der Herren Fick, Speer und Hitler.

Geschichten über Donaumenschen, mythische Wasserwesen, Wasserleichen. Untersuchungen über das, was hineinfließt und das, was man wieder herausfischt. Empfehlungen, wie man es gegebenenfalls zubereitet. Von Katastrophen, den Schrecken des Eises und des Hochwassers. Von sportlichen Triumphen, schwimmenden Hotels und Luststätten am Wasser. Tauchen Sie ein.


Mit Arbeiten von (Auswahl)

Leo Adler · Peter Arlt/Klappakademie · Norbert Artner · Rudolf Baschant · Franziska Baernreither · Carl Blumauer · Klemens Brosch · Constantin Damianos · Richard Diller
Albrecht Dunzendorfer · Margit Feyerer-Fleischanderl · Gregor Graf · Irene Gunnesch · Karl Hauk · Karl Hayd · Anton Kehrer · Oskar Kokoschka · Maximilian Koller · Paul Kranzler · Alfred Kubin · Anton Lehmden · Anton Lutz · Johannes Maria Monsorno · Hans Gösta Nagl · Anton Obojes · Monika Pichler · Arnulf Rainer · Ernst Reischenböck · Georg Ritter · Leo Schatzl · Indra Schelble · Klaus Scheuringer · Edith Stauber · Florian Tuercke · Hans Wunder · Franz Xaver

Ausstellungsarchitektur
caramel architekten

Medienpartner der Ausstellung

Publikation

Katalog CoverZur Ausstellung erscheint ein Buch im Verlag Anton Pustet.
Mit zahlreichen Abbildungen und Textbeiträgen. Ca. 340 Seiten

Buch online im NORDICO Shop bestellen

Donau Mobile Guide

Der Audiowalk bietet die Möglichkeit, den Linzer Donauraum mit akustischer Begleitung zu erwandern. Erzählt werden Geschichten von Menschen an der Donau und ihren persönlichen Eindrücken und Erlebnissen. Kombiniert mit akustischen Impressionen dieses vielfältigen und abwechslungsreichen Gebiets. Mit dem Smartphone www.nordico.at/donau-mobile anwählen und los geht’s!

Kinder und Familie

FOLGE HERBERT DEM DONAUHECHT
Ein kleiner Parcours durch die Ausstellung mit Texten extra für Kinder

NACHT DER FAMILIE
Freitag, 11. Juli, 18–24 Uhr
Folgt der Schneekugel, besucht uns im LINZ BÜRO, spielt mit uns ein Spiel über die Stadt und macht Fotos von euch vor Linzer Sehenswürdigkeiten.
Oder besucht Herbert den Donauhecht und lasst euch spannende Flussgeschichten erzählen. Außerdem gibt es Steckerlfisch am Vorplatz!
Tickets für alle Veranstaltungen der Nacht der Familie: € 18 zwei Erwachsene und Kinder, € 12 ein/e Erwachsene/r und Kinder

FAMILIENFÜHRUNG: KENNST DU LINZ?
Sonntag, 19. und 26. Oktober, jeweils 15 Uhr
im Rahmen der Kinderkulturwoche

Senior/Innen

SENIOR/INNENTAG
Jeden Dienstag ab 15 Uhr
Eintritt frei

SENIOR/INNENFÜHRUNG
Jeden ersten Dienstag im Monat, 16 Uhr
Kombinierte Führung durch die Ausstellungen An der Donau und 100% Linz
Führungsbeitrag € 3, Eintritt für SeniorInnen frei
Keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungen

AN-DER-DONAU-STATION AM LINZFEST
Samstag, 17. Mai, 13–18 Uhr
Helfen Sie mit, unsere speziell für die Ausstellung konzipierte Donaukarte mit Ihren Flussgeschichten und Lieblingsplätzen zu füllen.


ERÖFFNUNG
Donnerstag, 5. Juni 2013, 19 Uhr


BESUCH DER LINZER WASSERSKISCHULE
Samstag, 14. Juni, 14 Uhr
Franz Kral, Gründer der Wasserskischule, gewährt einen Blick hinter die Kulissen
Treffpunkt: Wasserskischule Alturfahr, Ottensheimer Straße
Ermäßigte Schnupperfahrt um € 10 möglich.
Badesachen und Handtuch nicht vergessen!
Kiosque sorgt für das leibliche Wohl.
Anmeldung erbeten unter T 0732.7070 (Teleservice Center der Stadt Linz).


NATURWANDERUNGEN
mit Friedrich Schwarz, Leiter Botanischer Garten und Naturkundliche Station Linz
Dauer max. 3 Stunden, Kosten: Erwachsene € 6 / Kinder über 7 Jahre € 3
Die Wanderungen sind barrierefrei. Ausrüstung: wetterangepasste Kleidung und wasserdichte Schuhe
Anmeldung erforderlich unter T 0732.7070 (Teleservice Center der Stadt Linz).

  • DURCH DIE DONAUAUEN
    Samstag, 26. Juli
    , 14 Uhr
    Treffpunkt: Lunaplatz/Solarcity
     

  • DURCH DAS INDUSTRIEGEBIET
    Samstag, 6. September, 14 Uhr
    Mit kulinarischem Abschluss beim Fischbrater Lahmer, dem letzten Linzer Berufsfischer
    Treffpunkt: Industriezeile, Parkplatz Cineplexx-Kino
     

DOANA. EINE STROMLESUNG MIT FERRY ÖLLINGER
Donnerstag, 11. September, 19 Uhr
Mit Texten von Georg Britting, Elias Canetti, Péter Esterházy, Franzobel, Karl-Markus Gauß, Claudio Magris, Pavao Pavlicic, Franz Tumler, ...
Kosten: Museumseintritt, Anmeldung erbeten unter T 0732 7070 (Teleservice Center der Stadt Linz)

 
DONAU. MÄRCHEN, MYTHEN & MUSIK. LESUNG MIT MERCEDES ECHERER
Donnerstag, 25. September 2014, 19.30 Uhr
Mercedes Echerer gestaltet eine fantastische Märchenreise entlang der Donau. Anhand ihres Buchs Donau. Märchen, Mythen und Musik erzählt sie Geschichten über den Fluss vom Ursprung bis zu seiner Mündung.
Kosten: Museumseintritt, Anmeldung erbeten unter T 0732 7070 (Teleservice Center der Stadt Linz)

Führungen

Dauer 1 Stunde, Führungsbeitrag € 3 zzgl. Eintritt
Keine Anmeldung erforderlich.

  • KURATOR/INNENFÜHRUNG
    Dienstag, 17. Juni, 16 Uhr
    mit Andrea Bina, Klaudia Kreslehner und Georg Thiel
     
  • FÜHRUNG MIT KULTURVERMITTLER/IN
    Jeden Sonntag, 15 Uhr
    Kombinierte Führung durch die Ausstellungen An der Donau und 100% Linz
     
  • MIR ALLE SAN IN LINZ DAHAM
    Sonntag, 15. Juni und Sonntag, 21. September, 16 Uhr
    Kombinierte Tandemführung durch die Ausstellungen An der Donau und 100% Linz mit einem/einer KunstvermittlerIn und einer Kulturlotsin von ibuk. Verein für interkulturelle Begegnung & Kulturvermittlung
     
  • FÜHRUNG FÜR GEHÖRLOSE
    Samstag, 6. September, 16 Uhr
    Führung durch die Ausstellungen An der Donau und 100% Linz mit Gebärdensprachdolmetscherin, kostenlos, Eintritt frei
     
  • FÜHRUNG DURCH DIE WERFT
    Dienstag, 23. September, 10 Uhr
    mit Reinhard Suppan. Treffpunkt: ÖSWAG Werft Linz, Hafenstraße 61
    Dauer 1,52 Stunden, kostenlos, begrenzte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung erbeten.
      
  • FÜHRUNG FÜR DEUTSCHLERNENDE
    Für TeilnehmerInnen an Deutsch-als-Fremdsprache-Kursen
    In Kooperation mit der VHS
    Der Termin wird in den Kursen bekannt gegeben, kostenlos, ermäßigter Eintritt.
Teilen: auf Facebook veröffentlichen (neues Fenster) Auf Twitter veröffentlichen (neues Fenster) Auf Google Plus veröffentlichen (neues Fenster) auf Digg veröffentlichen (neues Fenster)
background image:

Foto: © Norbert Artner