Zum Hauptinhalt springen

Bar­rie­re­frei­er Besuch

Das Nordico möch­te Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen den Besuch des Muse­ums so ein­fach und ange­nehm wie mög­lich gestal­ten. Neben grund­le­gen­den Infor­ma­tio­nen über die bar­rie­re­freie Zugäng­lich­keit fin­den Sie hier auch Hin­wei­se auf Ver­mitt­lungs­an­ge­bo­te, die spe­zi­ell auf Besu­che­rIn­nen mit beson­de­ren Bedürf­nis­sen zuge­schnit­ten sind.

Ermä­ßig­ter Ein­tritt (€ 2,50) für Per­so­nen mit Beein­träch­ti­gung
Frei­er Ein­tritt für Assis­tenz­per­so­nen
Die Zugäng­lich­keit für eine bar­geld­lo­se Bezah­lung über EC-Ter­mi­nal ist für Per­so­nen im Roll­stuhl möglich.

Zugäng­lich­keit

Parkmöglichkeiten

Öffent­li­che Behin­der­ten­park­plät­ze befin­den sich in der Dametz­stra­ße 13 (gleich neben dem Nordico Vor­platz an der Ecke Poche­s­tra­ße), genau gegen­über dem Nordico, vor dem Haus Dametz­stra­ße 12 (Shop Team 7) und einen Block wei­ter vor dem Haus Dametz­stra­ße 27.

Eingang und Ausstellungsräumlichkeiten

Eben­erdi­ger Zugang durch den Haupt­ein­gang (Durch­gangs­brei­te 90 cm). Die Ein­gangs­tü­re öff­net sich mit­tels Bewe­gungs­mel­der auto­ma­tisch nach außen. Alle Räum­lich­kei­ten des Muse­ums sind bar­rie­re­frei zugäng­lich. In die bei­den Ober­ge­schos­se führt ein bar­rie­re­frei­er Per­so­nen­lift (Tür­brei­te 110 cm).

Toiletten

Das Behin­der­ten-WC befin­det sich im Erd­ge­schoss des Muse­ums (Tür­brei­te 85 cm). Eine geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Tren­nung ist nicht gege­ben, das Behin­der­ten-WC ist iden­tisch mit der Herrentoilette.

Leih-Rollstuhl und Sitzmöglichkeiten

Ein Leih-Roll­stuhl ist an der Muse­ums­kas­se im Erd­ge­schoss erhält­lich. Sitz­mög­lich­kei­ten befin­den sich ver­ein­zelt in den Ausstellungssälen.

Shop

Der Muse­um­shop ist eben­erdig und unmit­tel­bar im Ein­gangs­be­reich gelegen.

Café, Restaurant

Das eben­erdig gele­ge­ne Restau­rant ist sowohl sepa­rat von außen als auch über den Muse­ums­shop zu errei­chen. Das Behin­der­ten-WC des Muse­ums befin­det sich in unmit­tel­ba­rer Nähe des Restaurants.

Ver­mitt­lungs­an­ge­bo­te

für Besu­che­rIn­nen mit ein­ge­schränk­ter Hörfähigkeit

Füh­run­gen mit Gebär­den­sprach­dol­met­sche­rin in Öster­rei­chi­scher Gebär­den­spra­che (ÖGS) fin­den zu ange­kün­dig­ten Ter­mi­nen statt.
Gebuch­te Füh­run­gen zu Wunsch­ter­mi­nen sind nur mit selbst orga­ni­sier­ten und finan­zier­ten Gebär­den­sprach­dol­met­schern mög­lich.
Anmel­dung: Tele­ser­vice Cen­ter der Stadt Linz: info@​mag.​linz.​at
Kos­ten: € 3 pro Per­son inkl. Eintritt.

für Besu­che­rIn­nen mit ein­ge­schränk­ter Sehfähigkeit

Die Mit­nah­me von Blin­den­führ­hun­den ist gestat­tet. Eine Leih-Lupe ist an der Muse­ums­kas­se erhältlich.

Füh­run­gen sind auf Anfra­ge mög­lich: Tele­ser­vice Cen­ter der Stadt Linz 0732 7070. Kos­ten: € 3 pro Per­son inklu­si­ve Eintritt

Ange­bot in Leicht Lesen

Saal­heft zur Aus­stel­lung 100% Linz….“ in Leicht Lesen hier her­un­ter­la­den
Die­se Infor­ma­tio­nen bekom­men Sie bei Ihrem Besuch auch an der Nordico Kasse.

Kontakt

Für Ihre indi­vi­du­el­len Fra­gen ste­hen wir ger­ne zur Ver­fü­gung. Ger­ne orga­ni­sie­ren wir pas­sen­de Füh­rungs­an­ge­bo­te für Grup­pen mit beson­de­ren Bedürfnissen.

Anmel­dung: Tele­ser­vice Cen­ter der Stadt Linz, 0732 7070 oder info@​mag.​linz.​at

Diese Website verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu