Zum Hauptinhalt springen

Der junge Hitler

Prägende Jahre eines Diktators 1889–1914

bis

Zur Ausstellung
Date Titel Time
So 26.09Öffent­lich Füh­rung durch Der Jun­ge Hitler“

Dau­er 60 Minu­ten, max. 25 Per­so­nen, Füh­rung­kar­te € 3 (zzgl. Ein­tritt) Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich („first-come-first-ser­ved“) Für die Teil­nah­me an einer Füh­rung ist kein 3G-Nach­weis“ erforderlich

14:30–15:30
So 26.09Tag des Denk­mal: Expert*innengespräch hin­ter den Kulis­sen. Gebaut für alle – eine Aus­stel­lung entsteht

Das Nordico lädt im Rah­men des Tag des Denk­mals“ zu einem Blick hin­ter die Kulis­sen der kom­men­den Aus­stel­lung Gebaut für Alle. Curt Küh­ne und Juli­us Schul­te pla­nen das sozia­le Linz 1909 bis 1938“. Die Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin Lisa Schmidt und Gast­ku­ra­tor Georg Wil­bertz geben ein­ma­li­ge Ein­bli­cke und ste­hen für alle Fra­gen der Teilnehmer*innen zur Verfügung.

16:00–17:00
Sa 02.10Lan­ge Nacht der Muse­en: Wie konn­te das passieren?

Wie konn­te sich ein Jugend­li­cher in Linz so radi­ka­li­sie­ren? Könn­te das heu­te auch der Fall sein? Wel­che gesell­schaft­li­chen Grup­pen und Ver­ei­ne haben damals zu einem Kli­ma von Ras­sis­mus und Anti­se­mi­tis­mus bei­getra­gen? Gab es Gegen­stim­men? Wie ist das Heu­te? Eine inter­ak­ti­ve Aus­ein­an­der­set­zung mit der Aus­stel­lung Der jun­ge Hit­ler“ für Fami­li­en und Jugend­li­che. Teil­nah­me jeder­zeit mög­lich. Ver­an­stal­tung im Rah­men der Lan­gen Nacht der Museen. 

18:00–22:00
Sa 02.10Lan­ge Nacht der Muse­en: Q&A zur Aus­stel­lung Der jun­ge Hitler“

Die Kulturvermittler*innen des Nordico Stadt­mu­se­um ste­hen in der aktu­el­len Aus­stel­lung Der jun­ge Hit­ler“ für Fra­gen und Dis­kus­sio­nen zur Verfügung.

18:00–23:00
Sa 02.10Lan­ge Nacht der Muse­en: Fami­li­en­füh­rung duch die Sammlung

100% Linz sind in der Samm­lungs­schau ver­packt. Ver­an­stal­tung im Rah­men der Lan­gen Nacht der Muse­en. Begrenz­te Teilnehmer*innenzahl. Kar­ten sind 15 min. vor der Füh­rung an der Kas­se erhältlich.

18:00–18:30
Sa 02.10Lan­ge Nacht der Muse­en: Fami­li­en­füh­rung duch die Sammlung

100% Linz sind in der Samm­lungs­schau ver­packt. Ver­an­stal­tung im Rah­men der Lan­gen Nacht der Muse­en. Begrenz­te Teilnehmer*innenzahl. Kar­ten sind 15 min. vor der Füh­rung an der Kas­se erhältlich.

19:00–19:30
So 03.10Öffent­lich Füh­rung durch Der Jun­ge Hitler“

Dau­er 60 Minu­ten, max. 25 Per­so­nen, Füh­rung­kar­te € 3 (zzgl. Ein­tritt) Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich („first-come-first-ser­ved“) Für die Teil­nah­me an einer Füh­rung ist kein 3G-Nach­weis“ erforderlich

14:30–15:30
So 10.10Öffent­lich Füh­rung durch Der Jun­ge Hitler“

Dau­er 60 Minu­ten, max. 25 Per­so­nen, Füh­rung­kar­te € 3 (zzgl. Ein­tritt) Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich („first-come-first-ser­ved“) Für die Teil­nah­me an einer Füh­rung ist kein 3G-Nach­weis“ erforderlich

14:30–15:30
Do 14.10Hit­lers Vater. Wie der Sohn zum Dik­ta­tor wur­de. Vor­trag und Gespräch mit Roman Sand­gru­ber und Andrea Bina

Nordico Lei­te­rin Andrea Bina spricht mit His­to­ri­ker Roman Sand­gru­ber über sei­nen spek­ta­ku­lä­re­ren Quel­len­fund: ein Bün­del von 31 Brie­fen, die Adolf Hit­lers Vater an den Wel­ser Stra­ßen­meis­ter Josef Rad­leg­ger geschrie­ben hat und die auf einem Dach­bo­den über die NS-Zeit hin­weg­ge­ret­tet wer­den konn­ten. Teilnehmer*innenzahl begrenzt, Ticket­re­ser­vie­rung erforderlich. 

18:00–19:00
So 17.10Öffent­lich Füh­rung durch Der Jun­ge Hitler“

Dau­er 60 Minu­ten, max. 25 Per­so­nen, Füh­rung­kar­te € 3 (zzgl. Ein­tritt) Kei­ne Anmel­dung erfor­der­lich („first-come-first-ser­ved“) Für die Teil­nah­me an einer Füh­rung ist kein 3G-Nach­weis“ erforderlich

14:30–15:30
Alle Veranstaltungen sehen

Diese Website verwendet Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Mehr dazu